News

Wie jedes Jahr wird die Wirtschaftskraft der Firma Langguth von der Hausbank, der Sparkasse Nürnberg beurteilt. Obwohl schon wir seit Jahren immer die Bestnote erhalten, so freuen wir uns doch jedes Mal das Zeugnis in der Hand zu halten, welches uns bestätigt, dass wir auch in wirtschaftlicher Hinsicht alles richtig machen.

In diesem Herbst haben wir die Fassadenfarbe der Firma Langguth erneuern lassen. Das inzwischen etwas antiquierte Beige wich einem frischen Weiß mit grauen und roten Akzenten, welche perfekt zum sonstigen Firmenauftritt passen. Besuchen Sie uns und lassen Sie den modernen Eindruck des Fertigungsgebäudes auf Sie wirken. Bestimmt sind Sie dann so begeistert wie wir.

Dieter Vitzthum, ein Langguth-Urgestein verstärkt Gernot Ramsauer seit kurzem in der Geschäftsführung. Dieter Vitzthum ist schon seit 1974, damals als Auszubildender, in der Firma tätig. Als kaufmännischer Leiter und als Prokurist hat er bereits seit langem die Wege der Firma Langguth erfolgreich mitbestimmt. Nun freuen wir uns, dass er nun auch als Geschäftsführer die Verantwortung […]

Für einen führenden Hersteller aus der Antriebstechnik hat Langguth ein speziell angepasstes Antriebsmodul mit Doppelspindel entwickelt. Durch die konsequente Umsetzung der Prinzipien der Industrie 4.0 kann mit einer schlanken Produktion die Effizienz der gesamten Wertschöpfungskette um 30 % erhöht werden. Ein wesentlicher Punkt in diesem Konzept ist der Einsatz von mobilen Assistenten, die für körperlich […]

In unserer neuen Broschüre „Konstruktion. Fertigung. Qualität.“ haben wir diesmal besonderen Wert auf unsere Fertigung gelegt. Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen, was bei uns alles möglich ist und wie wir die bewährte Langguth-Qualität bei unseren Produkten erreichen. Dazu stellen sich einige unserer bewährten Partner vor, die uns bei dieser Broschüre unterstützt haben. Die Broschüre senden wir […]

Ein wahres Kraftpaket wird der neue Hubantrieb für Röntgentische werden. Wie immer sind ein kritischer Bauraum und kleinstmöglicher Preis die Grundkonstanten unserer Konstruktion. In diesem Fall sind aufgrund des geforderten maximalen Verfahrweges die Hebelverhältnisse beim Losfahren so ungünstig, dass sich der Antrieb gespeicherte Kraft aus einer gespannten Feder holt. Dadurch erspart man sich Motor- und […]